Online Casino Spiele: Ihr Lieblings-Online-Casino in Deutschland.

Kein einziges Casino kann auf einen Roulettetisch verzichten. Besucher werden von der Gelegenheit angezogen, ihre Nerven zu kitzeln und ihr Glück zu versuchen, was die Beliebtheit dieses Glücksspiels erklärt, dessen Ebenen in diesem Artikel hervorgehoben werden. 

Viele Leute kennen Spielfilme, die ein Spiel in einem Casino zeigen, in dem ein Held beiläufig ein paar Chips vorlegt und „For Everything“ sagt. Und im nächsten Frame zahlt ihm der Croupier entweder einen fabelhaften Gewinn, oder er verschiebt alle Chips zu sich selbst und sagt etwas wie „Entschuldigung, Monsieur. Du hast verloren. " Tatsächlich gibt es beim Roulette viele Wetten, auf die wir näher eingehen. 

Interne Gebote

Bei der internen Wette wird davon ausgegangen, dass der Spieler auf eine bestimmte Zahl oder Kombination von Zahlen setzt (nebeneinander, in derselben Zeile, in einer Spalte usw.). Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist mit 0,028 sehr niedrig. Aber für jeden eingegebenen Dollar oder Euro können Sie weitere 35 derselben Münzen gewinnen.

Wenn ein Spieler sofort auf zwei benachbarte Felder setzen möchte, kann er seinen Chip auf die Grenze zwischen ihnen legen. Die Wahrscheinlichkeit, sich als Gewinner zu fühlen, steigt auf 0,054, aber die Gewinne werden im Verhältnis 1:17 ausgezahlt. Wenn Sie 1 Dollar setzen, gibt der Croupier 17 weitere aus. Es gibt 62 solcher doppelten Kombinationen auf dem Spielfeld. 

Wenn wir alle internen Wetten analysieren, können wir verschiedene Schlussfolgerungen ziehen: 

  • Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist recht gering
  • Die Chancen stehen gut, aber das Verlustrisiko ist hoch

Interne Wetten werden so benannt, weil beim Platzieren von Chips nur das Layout des Spieltisches berücksichtigt wird. Die Position der Sektoren auf dem Rad spielt keine Rolle

Sie sollten auch auf die Unterschiede achten, je nachdem, welches Roulette verwendet wird - Europäisch, Französisch oder Amerikanisch. In den ersten beiden - nur ein Sektor "Zero". Die amerikanische Version bietet "Double Zero" oder "Zero"

Inlandswetten beim europäischen und französischen Roulette bedeuten die folgenden Gewinne: 

  • Direktwette oder Straight-up-Wette. Ein Chip oder mehrere Chips werden auf eine beliebige Zahl gesetzt, einschließlich Null. Aufgrund der minimalen Gewinnwahrscheinlichkeit im Erfolgsfall wird der Casino-Besucher unter Berücksichtigung des Koeffizienten 1:35 ausgezahlt
  • Split oder Split Bet. Wenn ein Spieler glaubt, dass eines der beiden Nachbarfelder gewinnt, kann er eine Wette auf beide gleichzeitig platzieren. Die Wahrscheinlichkeit, Chips zugunsten des Casinos zu verlieren, nimmt mit der Höhe der Gewinne ab. Wenn der Ball bei einer von zwei geschlossenen Zahlen stoppt, erhält der Gewinner vom Dealer nur 17 Chips, die dem Nennwert entsprechen
  • Straße oder Straßenwette. Das gesamte Spielfeld ist in 12 Spalten unterteilt. Ein Spieler kann seine Gewinnchancen erhöhen, indem er mit einem Einsatz die gesamte Spalte schließt. Die Wahrscheinlichkeit, einen Bonus zu erhalten, beträgt 0,081. Bei Erfolg werden 11 für jeden eingesetzten Dollar oder Euro ausgezahlt.
  • Ecke oder Kreuz oder Eckwette. Der Spieler setzt auf ein beliebiges Feld auf dem Spielfeld und schließt den Chip mit 4 verschiedenen Zahlen gleichzeitig. Wenn einer von ihnen als Gewinner deklariert wird, erhöht sich das eingesetzte Geld um das Achtfache. 
  • Double Street oder Line Bet, Six Line Bet, Double Street, Six Numbers. Ein Roulette-Liebhaber mit einem einzigen Chip schließt 2 Spalten gleichzeitig. Die Gewinnwahrscheinlichkeit steigt auf 0,161. Es ist jedoch möglich, für den gelieferten Dollar nicht mehr als 5 zu erhalten.

    http://www.1001nettikasinot.pro http://www.1001onlinecasino.com http://www.1001onlinecasinobonus.com http://www.1001onlinecasinodeutschland.com http://www.1001onlinecasinotest.com